Volleyball
Logo
   
Start Spielberichte Damen 2 Damen 2: Siegreich gegen Jungingen
Damen 2: Siegreich gegen Jungingen

Zwei wichtige Punkte für Damen 2

 

Am Sonntag, den 28.11.2010 war die zweite Damenmannschaft zu Gast beim SV Jungingen. Von vorneherein wusste man, dass dieses Spiel kein leichtes werden würde. Dennoch wollte man von vorneherein ein klare Linie spielen, um den Gegner  unter Druck zu setzen.

 

 

Im ersten Satz lief noch nicht alles wie gewollt. Durch viele Eigenfehler und eine starke Abwehr der Gegner gingen diese schnell in Führung. Zwar kämpfte man sich am Ende noch mal auf 23:23 heran, konnte diesen Schwung aber nicht voll durchziehen. So verlor man mit 23:25 Punkten den ersten Satz.

Durch mehr Druck im Aufschlag und deutlich weniger Fehler im Angriff konnte man sich schnell über 4:0 zu 15:8 Punkten absetzen. Beim Stand von 24:15 hatte man die erste Chance zum Satzball. Man brauchte jedoch 4 weitere um den Sack dann endlich zu zumachen.

Auch im dritten Satz war es ein auf und ab. Zu Anfang lag man hinten, doch durch eine sichere Annahme und gute Aufschläge konnte man sich wieder herankämpfen und zum 13:13 ausgleichen. Ab diesem Zeitpunkt konnte sich keine der beiden Mannschaften so recht durchsetzten. Doch die Ulmer erhöhten nochmals ihren Druck im Aufschlag und so hatten die Junginger Annahme gewaltige Probleme. Dies führte schließlich zum Satzgewinn des VfB mit 25:22 Punkten.

Der letzten Satz hatte den Spielerinnen mächtig Auftrieb gegeben und man ging mit Feuereifer in den neuen Satz. So konnte man sich auch gleich die Führung erkämpfen. Auch ein vermeintlicher Aufstellungsfehler brachte die Ulmer nicht aus der Ruhe. Mit viel Ehrgeiz und kreativen Angriffen sicherte man sich mit 25:19 Punkten den Satz und damit das Spiel.

Dies war ein sehr wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft. Damit stehen die Ulmer nun mit 12:2 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Der direkte Verfolger, SV Machtholsheim, hat erst am nächsten Wochenende sein Spiel und kann durch einen 3:0 Sieg die Tabellenspitze übernehmen. Es bleibt also weiterhin spannend im Kampf um den Titel. In zwei Wochen geht es für den VfB Ulm dann gegen den TSV Laupheim, der aktuell auf dem letzten Tabellenplatz rangiert. Dort möchte man einen 3:0 Sieg einholen und damit zwei weiter Punkte.

 

Es spielten: Camille Cormier, Julia Laun, Annika Horn, Tina Maier, Laura Schauppel, Pia und Joana Schmidt und Corinna Stroscher.