Volleyball
Logo
   
Start Spielberichte Damen 3 Damen 3 holen sich den ersten Sieg
Damen 3 holen sich den ersten Sieg

Am 20.10.2018 holten die jungen Mädchen der Damen 3 ihre ersten drei Punkte in der B-Klasse. Trotz der 3:0 Niederlage im ersten Spiel zeigten sich die Spielerinnen im zweiten Spiel stark und gewannen das Spiel 3:0.

Die acht Spielerinnen starteten motiviert in den ersten Satz gegen die SG Volley BEM II. Das Spiel war zunächst auf Augenhöhe mit einem kleinen Vorsprung der Gäste. In der Mitte des 1. Satzes kam es durch druckvolle Aufschläge auch zu einer kleinen Führung der Mädels. doch leider reichte das nicht zum Satzgewinn und somit ging der 1. Satz mit 22:25 an die Gegner. Der 2. Satz verlief anders als geplant. Durch viele Fehler in der Abwehr konnte kein richtiger Spielaufbau erfolgen und man musste sich mit 13:25 geschlagen geben. In der Mitte des 3.Satz hatte man bis zum Stand von 18:19 noch Chancen aber durch zu viele Leichtsinnsfehlernt ging auch der der 3. Satz (18:25) an die Gäste.

Nach dem ganzen Frust aus dem ersten Spiel gingen unsere Spielerinnen sehr motiviert und konzentriert in die nächste Begegnung gegen den TSG Giengen. Sie zeigten was sie im Training alles gelernt hatten und setzten es konsequent um. Mit starkem Teamgeist und durch Anfeuerungen neben dem Feld konnte der erste Satz mit 25:22 für unsere Mädels entschieden werden. Der zweite Satz verlief ähnlich. Durch druckvollen Aufschlägen, guten Angriffen und lauten Anfeuerungen holten wir einen großen Vorsprung heraus. Dieser war auch nötig den die Gäste kamen plötzlich Punkt für Punkt heran wovon sich unsere Mädels aber nicht beirren ließen. Der 2. Satz konnte noch knapp mit 25:23 gewonnen werden. Nach diesen beiden gewonnen Sätzen und somit einen sicheren Siegpunkt wollten die Spielerinnen die restlichen beiden Punkte auch noch holen. Im 3.satz zeigten alle Spielerinnen wir sehr sie das Spiel gewinnen wollen. Die Gegner waren zwar anfangs noch auf Augenhöhe mit unseren Mädels, doch mit sicherer Annahme, gutem Zuspiel und variantenreichen Angriffen besiegten die Vfb Mädels die Gäste mit 25:21 und freuten sich somit über einen 3:0 Erfolg. Die Spielerinnen waren so glücklich und hatten am Ende größtenteils keine Stimme mehr.

Wir sind alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freuen uns schon auf das nächste Spiel. Es spielten: Jamina, Pia, Lotta, Hannah, Katrin, Leonie, Laura, Nika. Danke an die Fans die uns so unterstützt haben und unserer Trainerin Lara.