Volleyball
Logo
   
Start
Pflichtsieg erfüllt

Die Damen I des VfB Ulm gewinnen ihr Heimspiel am vergangenen Samstag mit 3:0 (25:20, 25:20, 25:14).

Am Samstagabend war die DJK Schwäbisch Gmünd 2 zu Gast in der Sporthalle am Eselsberg. Die Gäste belegen mit nur 7 Punkten den vorletzten Tabellenrang in der Oberliga Württemberg. Somit waren die Rollen klar verteilt.

Der VfB startete gut in den ersten Satz. Eine Aufschlagserie von 12 Punkten durch Anja Burkhardtsmaier brachte den Damen des VfB Ulm gleich zu Beginn eine 12:2 Führung ein. Der Vorsprung konnte gehalten werden, sodass beim Stand von 20:13 Amelie Stooss eingewechselt wurde. Diese fügte sich nahtlos ins Team ein und der Satz wurde mit 25:20 gewonnen.

Der 2. Satz startete ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Erst Mitte des 2. Satzes zogen die Damen des VfB langsam davon und konnten auch diesen Satz mit 25:20 gewinnen.

Der 3 Satz lief nach Maß für den VfB. Schnell konnte man sich absetzen und die Gegenwehr von Schwäbisch Gmünd nahm stetig ab, sodass dieser Satz deutlich mit 25:14 gewonnen werden konnte.

Insgesamt war es ein eher unspektakuläres Spiel von beiden Seiten, in dem alle verfügbaren Spielerinnen von Trainer Stefan Weyer eingesetzt werden konnten. Somit gehen 3 weitere Punkte auf das Konto des VfB Ulms und der 2. Tabellenplatz konnte gegenüber dem direkten Verfolger SV Fellbach gefestigt werden.